WORKSHOP orthogonale Kompetenz für mehr Lebensqualität

In einer sich schnell ändernden Welt können Wissen, Erfahrungen, bewährte Verhaltensweisen, Gewohnheiten und auch Intuition obsolet werden. Woran orientieren in einer Welt voll mit Fake News, verdeckten Interessen, verschiedenen Meinungen und Sichtweisen? 

Durch den Workshop bekommen Sie nicht nur Orientierung sondern auch ein entspannteres Verhältnis zu Widersprüchen und Ungewissheit. Wie? Indem Sie Ihren eigenen Kohärenzsinn bewusst einsetzen und durch Übungen stärken.

Links niedrigen Kohärenzsinn, rechts hohen Kohärenzsinn

Inhalt und Nutzen des Workshops

  • Der Workshop führt in die Salutogenese von Aaron Antonovsky ein. Seine Forschung basiert auf dem Wunder, dass sich nach dem unvorstellbaren Horror eines KZ-Aufenthaltes, 29% der befragten Frauen 30 Jahre später guter körperlicher und seelischer Gesundheit erfreuten. Er fand heraus, dass alle diese Frauen einen hohen Kohärenzsinn hatten. 
  • Der Workshop zeigt die Verbindung des Kohärenzsinnes mit Gesundheit und Lebensqualität auf.
  • Sie lernen bewusst Ihren Kohärenzsinn als Orientierungspunkt in einer Welt voller Widersprüche und Ungewissheiten zu nutzen. 
  • Durch den Aufbau von orthogonaler Kompetenz erweitern Sie Ihre Fähigkeit belastende Spannungen in gesunde Stimmigkeit umzuwandeln.

Zielgruppe

Für Personen, die entspannter und nachhaltig Gesund in Ihrem Umfeld leben wollen.

Zum Workshop anmelden

Der orthogonale Kompetenz Workshop „mehr Lebensqualität“ dauert acht Stunden, inklusive einer Stunde Mittagspause am Stück und einer weiteren verteilten Stunde an kleineren Pausen nach Bedarf. Es wird als gemeinsame Arbeitsfläche Miro.com und Zoom als virtuellen Meetingraum verwendet.

Vor dem online Workshop wird Ihnen ein orthogonales Denkwerkzeug zugeschickt, welches Sie behalten dürfen. 

Alles zusammen kostet 290 Euro.

First Come, First Served