Das Fake-News-Problem entschärfen

Hast Du genug von Fake-News und Manipulation? Dann schau Dir mal den Wiki9999-Ansatz an. Ich bin biete an, finanziert Wiki9999 zu realisieren.

Rezo’s „Die Zerstörung der Presse“ hat Probleme der heutigen Presse aufgezeigt. Der Wiki9999-Ansatz hat das Potential, das heutige Pressesystem für mehr Überblick und Verständnis zu reformieren. 

Wozu Wiki9999?
Probleme kann man niemals auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind.“ – Albert Einstein
Wiki9999 entschärft die Probleme von Machtmissbrauch innerhalb von Organisationen, Subjektivität von Menschen, Fake-News, Manipulation etc. NICHT indem diese Probleme auf der selben Ebene gelöst werden, sondern indem diese Probleme auf einer höheren Ebene integriert und damit entschärft werden! Weitere Gründe: http://wiki9999.nichtwissen.com/de/warum

Was ist Wiki9999?
Wiki9999 ist das Konzept eines dezentralem Peer to Peer Netzwerkes für Journalisten, Wissenschaftler, Politiker, Blogger und Bürger.

Wie funktioniert Wiki9999?
Wiki9999 kombiniert dezentrale Mechanismen und themenorientierte Verdichtung:

  • Durch den offenen dezentralen Mechanismus können Machtstrukturen umgangen werden.
  • Durch die themenorientierte Verlinkung wird es sehr einfach, aus der Vielzahl von unterschiedlichen Meinungen und Standpunkten zu einem Thema, seine eigene Meinung zu bilden und einzubringen.
  • Durch die themenorientierten Feedback Loops können sich verschiedene Perspektiven / Wahrheiten zu neuen hochwertigen Beiträgen konsensieren.
  • Siehe auch: http://wiki9999.nichtwissen.com/de/fuer_entwickler

(Ich werde die Funktionsweise anhand von Bildschirmfotos des ersten Prototypen an dieser Stelle noch genauer erklären).

Realisierung von Wiki9999
Für die Realisierung von Wiki9999 bedarf es der zweijährigen Finanzierung eines etwa 7-köpfig großen Teams. Da Wiki9999 die Vierte Gewalt effizienter gestaltet, sehe ich den Staat bzw. die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten als interessierte Geldgeber – jedoch nicht ausschließlich.